FAQ Fototapeten

 

In welchen Größen sind die Fototapeten erhältlich?

In unserer Kollektion finden Sie sowohl große, raumfüllende Formate bis zu 388 x 270 cm, als auch für Türen passende Dekore in beispielsweise 92 x 220 cm. Je nach Größe setzen sich die Tapeten aus zwei, vier oder acht Bögen zusammen und ergeben dabei verschiedene Möglichkeiten von Hoch- und Querformaten. In unserer Produktübersicht sehen Sie bei jeder Motivbeschreibung die Bogenanzahl als auch die verfügbaren Gesamtformate.


Kann ich eine Fototapete auch in einer anderen Größe bestellen?

Sollte ein gewünschtes Motiv nicht in der für Sie passenden Größe in unserem Standardsortiment verfügbar sein, sprechen Sie uns dazu bitte an. Wir können Ihnen unsere Motive auch gerne individuell anpassen. Nahezu jedes Format ist möglich. Gedruckt werden diese Sonderanfertigungen im hochwertigen Digitaldruck auf Vliesmaterial. Hier haben wir eine Lieferzeit von ca. 2-3 Wochen.


Kann ich eine Fototapete von einem eigenen Motiv drucken lassen?

Gerne drucken wir Ihnen Ihre Wunsch-Tapete mit einem eigenen Motiv. Im Digitaldruckverfahren ist es möglich, auch kleine Auflagen und Einzelstücke zu drucken, weshalb wir hier sehr flexibel sind. Sie schicken uns einfach digitale Daten des gewünschten Motives und wir drucken Ihnen davon Ihre individuelle Fototapete auf hochwertigem Vliesmaterial. Die Qualität der Daten ist für dieses Verfahren entscheidend, sprechen Sie uns dazu gerne an. Hier haben wir eine Lieferzeit von ca. 2-3 Wochen.

 

Welchen Kleister sollte man für die Anbringung verwenden?

Unsere Fototapeten (gedruckt auf hochwertigem Fototapetenpapier) können mit handelsüblichem Kleister angebracht werden. Verarbeitungshinweise finden Sie in unserer Gebrauchsanweisung, die jeder Tapete beiliegt. Bei unseren 4- und 8-teiligen Fototapeten auf Papier ist der Kleister bereits bei der Lieferung inklusive, bei kleineren Formaten und Vlies-Tapeten liegt kein Kleister bei.


Sind die Fototapeten abwaschbar?

Möchten Sie evtl. Kleisterreste nach dem Tapezieren oder auch zum späteren Zeitpunkt kleinere Flecken entfernen, so ist dies bedingt möglich. Benutzen Sie dazu einen feuchten Schwamm oder ein feuchtes Tuch (feucht, nicht nass!!) und tupfen Sie den gewünschten Fleck vorsichtig ab. Verwenden Sie dazu nur lauwarmes Wasser, keine Reinigungsmittel!


Können Fototapeten auch in Nassräumen oder im Außenbereich tapeziert werden?

Unsere Fototapeten sind grundsätzlich für den Innenbereich gedacht und sollten nicht ständiger Feuchtigkeit oder Nässe ausgesetzt werden.
Es ist bedingt möglich, die Tapeten auch im Außenbereich oder in Nassräumen anzubringen, vorausgesetzt es handelt sich um einen witterungs- bzw. nässegeschützten Bereich. Dabei ist es jedoch wichtig, nach dem Verkleben mit Tapetenschutzmitteln zu arbeiten. Eine Gewährleistung unsererseits kann hierfür aber nicht übernommen werden.

 

Was kann ich tun, wenn nach dem Verkleben Blasen in der Fototapete sind?

Nachdem Sie einen Tapetenbogen an der Wand angebracht haben, streichen Sie diesen vorsichtig von oben nach unten glatt und die Luft von der Mitte zu den Seiten aus. Sollten nach der Verklebung dennoch kleine Blasen in der Fototapete zu sehen sein, können Sie diese mit einer dünnen Nadel aufstechen, damit die Luft entweichen kann. Gehen Sie dabei aber höchst vorsichtig vor.

Kann ich einzelne Teile nachbestellen?

Produktionsbedingt ist es nur möglich, komplette Motive in allen Teilen zu bestellen.


Wie bereite ich den Untergrund am besten zum Tapezieren vor?

Der Untergrund sollte sauber, glatt und fettfrei sein. Ölfarben sind abzuschleifen, Tapetenreste und Rauheiten zu entfernen, Löcher und Spalten zu verspachteln. Um ein gutes Durchtrocknen zu erzielen, muss der Untergrund Feuchtigkeit aufnehmen können.


Kann man Fototapeten ablösen und wieder verwenden?

Es ist auch nach Jahren möglich, eine Fototapete von der Wand zu entfernen. Hierbei wird die Tapete mit viel Wasser behandelt, um den Kleister zu lösen und sie somit abziehen zu können. Dies ist allerdings nicht rückstandslos möglich. Die Fototapete ist nicht zweimal zu verwenden.


Kann man Fototapeten auch ohne Überlapp tapezieren?

Aus produktionstechnischen Gründen ist es nötig, die Motive so zu drucken, dass sie mit Überlapp tapeziert werden. Wir empfehlen Ihnen, jeweils den unteren Bogen von dem oberen Bogen überlappen zu lassen, somit ist nach der Verklebung die Kante kaum zu sehen.


Was ist passiert, wenn die einzelnen Teile unterschiedliche Größen haben bzw. die Anschlüsse nicht passen?

Nachdem ein Bogen eingekleistert wurde, muss der Kleister 3 min quellen, bevor man den Bogen an die Wand klebt. Das ist wichtig, da sich in dieser Zeit das Papier dehnt. Setzt man einen Bogen an die Wand, bevor der Dehnungsprozess abgeschlossen ist, ist dieser kleiner als die anderen Bögen und passt nicht mehr zum Gesamtmotiv. Der Bogen würde sich in diesem Fall an der Wand weiter dehnen, wobei dann Risse oder Blasen entstehen können.
Ähnlich verhält es sich, wenn Sie einen nicht eingekleisterten Bogen zur Überprüfung an die restlichen Bögen, die bereits an die Wand geklebt wurden, halten möchten. Dieser noch trockene Bogen kann nicht zum Gesamtmotiv passen, da er sich ebenfalls erst nach dem Einkleistern ausdehnt.


Wie ist die Lieferzeit bei Fototapeten?

Fototapeten aus dem Standardsortiment haben wir lagernd; sie sind daher in der Regel jederzeit verfügbar.


Kann man die Fototapeten wieder zurückschicken?

Es gilt das generelle Rückgaberecht innerhalb 14 Tagen. Etwaige Mängel bei der Lieferung sind uns umgehend mitzuteilen. Bitte legen Sie die Tapete vor der Verarbeitung aus und überprüfen Sie diese, da wir für Klebekosten nicht haften können.