Weniger ist mehr: Einrichten im Skandinavischen Stil


Er setzt vor allem auf schlichte Farbtöne, natürliche Materialien und minimalistische Designs: der skandinavische Wohnstil.


woods


In der Einrichtung im skandinavischen Stil spiegelt sich die Naturverbundenheit der Nordländer deutlich wieder. Holz zeigt sich als eines der zentralen Elemente der Gestaltung, ob naturbelassen oder in dezenten Tönen gefärbt. Die geradlinig geformten Möbelstücke wirken stets natürlich und erzeugen eine wohnliche Stimmung.


Ein besonderes Augenmerk wird außerdem auf das Spiel mit dem Licht gelegt. Da vor allem die Winter im Norden von einer starken Dunkelheit geprägt sind, finden sich im Wohnraumdesign stets viele Lampen und Kerzen, die im Zuhause eine helle und behagliche Atmosphäre erzeugen. Zusätzlich kommen kuschelige Decken aus Lammfell, flauschige Kissen und große Teppiche ins Spiel, die textile Akzente setzen und zu gemütlichen Abenden im warmen Zuhause einladen.


Gerne darf mit selbst gesammelten Ästen, Blumen und Grünpflanzen dekoriert werden, um das natürliche Flair zu unterstreichen.


malibu